Vom 14. bis zum 17.Mai fand in Zürich, Schweiz, das traditionelle „Festivalito Tango primavera“ statt, bei dem auch der Verein Tinkers als treue Besucher nicht fehlen durfte. Esra Wyler, langjähriger und begeisterter Teilnehmer von Tango en Punta in Uruguay und Österreich, lud Matías Haber und Andrea Seewald ein zum ersten Mal auf schweizer Boden einen Inklusions-Workshop zu geben.

Inspiriert durch die Aktivitäten des Vereins „Tinkers“, setzt sich auch Wyler verstärkt für die Inklusion ein. Dank seines Engagements war es möglich diesen Workshop zu realisieren.

Neben den Vorbereitungen für die nächste Edition von Tango en Punta, welche von 10.-13. September in Bregenz stattfindet, freuen sich Andrea und Matías schon auf den nächsten Workshop der wieder im Rahmen ihrer Workshop-Tour „Embracing Tango“ von 25.-29. Mai im Festspielhaus Bregenz abgehalten wird.